Home
Sonntag, 17. Dezember 2017

Zufallsbilder

Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w008ec7c/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
 

Cloqué gehört zu den Kreppgewebe und wird auch als "Blasenkrepp" bezeichnet, da das für Kreppgewebe typische verworfene Aussehen durch Blasenbildung der Oberfläche erreicht wird. Es besteht aus zwei übereinanderliegenden Gewebelagen, welche unterschiedlich gespannt sind. Durch diese Blasenbildung erzielt man eine reliefartige Oberfläche.

In der Ausrüstung ziehen sich durch die Nassbehandlung die Kreppgarne des Georgette - artigen Untergewebes zusammen, werden kürzer und wölben das meist taftartige Obergewebe blasenartig hoch. Das dadurch entstehende Relief ist permanent.

Das Wort kommt aus dem Französischen cloqué = Brandblase, eine Blase bildend.